Tips

Hier vin ie tips veur activiteiten dee met streektaal te maken hebt.
Disse bunt NEET deur de Dialectkring organiseerd.


Heimattag zum Thema „Das ist kult“

Kreis Borken/ Vreden. Zum Kreisheimattag lädt die Kreisheimatpflege Borken am Samstag, 26. August, ins kult nach Vreden ein. Ab 9.30 Uhr geht es in Vreden um „Das ist kult!“. Nach dem Mittagessen schließt sich ein Besichtigungsprogramm an. Zur Teilnahme sind alle interessierten Heimatfreundinnen und Heimatfreunde aus der Region eingeladen.

Für die Heimatpflege ist es wichtig, verlässliche Partner beim Kreis Borken zu haben. Durch den Neubau des kult in Vreden stellen sich viele Heimatfreunde die Frage, was das Haus für sie und für die Region bringt. Was können sie erwarten? Diese und weitere Wünsche und Fragen sollen am Heimattag durch Vorträge und Diskussionsrunden geklärt werden, nachmittags werden Führungen angeboten.

Der Kreisheimattag in Vreden beginnt um 9.30 Uhr mit Kaffee und Tee im kult. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Kreisheimatpfleger Georg Ketteler, Grußworten vom Kreis Borken sowie der Stadt Vreden, stellt Corinna Endlich, Leiterin des kult, in einen Impulsvortrag das Konzept des neuen Kulturknotenpunkts des Kreis Borken vor. Nach einer Kaffeepause stellen sich die vier Bereiche vor, die im kult arbeiten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, dass die Heimatvereine ihre Erwartungen und Ideen an das kult äußern. Nach der abschließenden Diskussionsrunde und einem gemeinsamen Mittagessen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Wahl zwischen verschiedenen Führungsangeboten: Je nach Interesse geht es durch das kult oder zur Stiftskirche und ihrer Krypta.

Der Heimattag wird organisiert von der Kreisheimatpflege Borken. Die Teilnahme am Heimattag inklusive Mittagessen kostet 5€.

Interessierte können sich bis Samstag, 20. August, anmelden bei der Geschäftsstelle der Kreisheimatpflege Borken im kult;
Kirchplatz 14, 48691 Vreden, Tel. 02564/9899-110 oder per E-Mail an heimatpflege@kreis-borken.de.


Achterhoek College wordt vervolgd in 2017

Klik hier voor de uitnodiging.